jetzt kostenlos registrieren

Home » Blog » Stalking aus Sicht eines Stalkers (literarische Auseinandersetzung)

Stalking aus Sicht eines Stalkers (literarische Auseinandersetzung)

Witold Gombrowicz...

...erzählt in "Der Tänzer des Rechtsanwalts Landt" die Geschichte eines Stalkings aus Sicht des Stalkers, verfremdet und berührend, manchmal verstörend auch.

Hilfe bei Stalking:

Was ist Stalking?

Wie wirkt sich Stalking auf das Opfer aus?

Was können Sie tun, wenn Sie gestalkt werden?

Welche verschiedenen Arten von Stalking gibt es?

Wie kannst du herausfinden, ob dich jemand verfolgt?

Was sind einige Warnzeichen für Stalking?

Welche Auswirkungen hat Stalking?

Wie verbreitet ist Stalking?

Können Sie Ärger bekommen, nur weil Sie jemandem in den sozialen Medien folgen?

Was sind die effektivsten Methoden, um mit Stalking umzugehen?

Ist es möglich, eine einstweilige Verfügung gegen jemanden zu erwirken, der Sie verfolgt?

 

Ein Stalker ist eine Person, die ein Muster ungewollter und obsessiver Aufmerksamkeit, Belästigung und/oder Kontakt mit dem Opfer zeigt. Stalking kann das Verfolgen oder Ausspionieren des Opfers, das Hinterlassen von schriftlichen Nachrichten, das Tätigen von Telefonanrufen oder das Versenden von E-Mails oder anderen elektronischen Nachrichten umfassen.

 

Mallory ist eine Frau, die unbeabsichtigt einer neuen Mitbewohnerin zugeteilt wurde. Als diese Frau Mallory besser kennt, entpuppt sie sich als Stalkerin und Täterin und verfolgt jede ihrer Bewegungen durch die Wohnung.

Mallory lebt ihr Leben wie immer, aber als die Stalkerin ihr Leben aus der Ferne verfolgt, wächst ihr Wissen über ihr Leben, und sie will mehr. Sie beginnt nachts Mallorys Wohnung zu betreten und gibt sich auf verschiedenen Social-Media-Plattformen als sie aus. Mallory bemerkt dieses Verhalten schnell und greift schnell ein, bevor es außer Kontrolle gerät.


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.