Home » Blog » 5 Songs, die mich ermutigen

5 Songs, die mich ermutigen

Müsste ich mich entscheiden zwischen „nicht mehr hören“ und „nicht mehr sehen“, würde ich mich immer wieder für Letzteres entscheiden. Meine große Leidenschaft ist Musik. Als Kind wurde ich begleitet von Rosenstolz, Knorkator und dem Frühlingsfest der Volksmusik mit Carmen Nebel. Das erklärt vielleicht auch meine Offenheit für viele verschiedene Musikgenres. Je älter ich wurde, umso mehr habe ich natürlich meine Favoriten gefunden. Von denen möchte ich euch jetzt fünf vorstellen, die ich gern höre, wenn es mir schlecht geht und ich mich motivieren will weiterzumachen.

Mumford and Sons-The Wolf

Die Band wurde mir von einer sehr guten Freundin vorgestellt. Anfangs kannte ich nur ein oder zwei Lieder. Aber wie, das so ist, hört man sich dann irgendwann doch mal mehr Lieder an und dabei bin ich auf dieses Lied gestoßen. Ich muss gestehen, dass ich das Lied mit einer wunderbaren Situation verbinde: Ich lag am Strand, die Sonne schien mir ins Gesicht. Ich war seit Kurzem von meiner Freundin getrennt und hab mich bis zu diesem Tag schrecklich allein gefühlt. Dann hörte ich diesen Song und mir flossen vor Glücksgefühl die Tränen. Folgende Zeilen haben mich richtig berührt, weil ich mich selbst angesprochen gefühlt habe:

"Sheltered, you better keep the wolf back from the door

He wanders ever closer every night

And how he waits begging for blood

I promised you everything would be fine"

Fury in the Slaughterhouse-Time to wonder

Einige kennen das Lied bestimmt. Wer es nicht kennt, sollte vielleicht mal reinhören. Ich hab es zum ersten Mal richtig wahrgenommen als ich mit meiner Mama an die Ostsee gefahren bin. Wir haben immer Urlaubs-CDs fürs Auto gebrannt, also unsere eigenen „Mixtapes“. Wir fuhren von Sachsen nach Rügen über Nacht und als die Sonne aufging, waren wir gerade auf der Rügenbrücke und dieser Song kam. Es war wunderschön und ich erinner mich gern daran. Der Song ist von 1988, also älter als ich und doch passt er super in die heutige Zeit. Wer ihn sich das erste Mal anhören will, sollte unbedingt das Original anhören, ich empfehle das offizielle Musikvideo, was 2020 rauskam.

"And this is not the time to wonder

And this is not the time to cry

And this is not the time to sleep while we fight

And this is not the time to die"

Green Day-Still breathing

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr wie ich auf dieses Lied kam. Ich weiß nur, dass ich ziemlich tief in einer depressiven Phase hing und ich weiß auch noch wieso. Vermutlich hab ich wieder mal eine der zahllosen Playlists bei Deezer (Vorsicht: Schleichwerbung) gehört, um mich von neuer Musik, die ich noch nicht kenne „berieseln“ zu lassen. Zuerst hab ich den Song gar nicht recht wahrgenommen aber als der Refrain begann mit „I’m still breathing!“  wurde ich hellhörig. Und nun gehört das Lied definitiv zu meinen Favoriten, wenn ich mal wieder Motivation brauche.

My chemical Romance-Famous last words

Ich war 14 als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe. Um ehrlich zu sein war ich damals unglücklich verliebt und dachte für mich geht die Welt unter. Wie das eben so ist in der Jugend. Allerdings hat sich dieses Lied bis jetzt immer wieder durch mein Leben gezogen. Der Refrain passt vor allem für diejenigen super, die der Meinung sind ihr Leben geht ohne einen bestimmten Menschen nicht mehr weiter:

"I am not afraid to keep on living

I am not afraid to walk this world alone"

Oasis-Don’t look back in anger

Oasis sollte vielen bekannt sein, vor allem durch ihren Hit “Wonderwall” den man immer wieder am Lagerfeuer hört, wenn jemand eine Gitarre mitbringt. Aber die Band hat noch weitere tolle Songs geschrieben wie zum Beispiel „Don’t look back in anger“. Ich verbinde diesen Song mit einer langen Autofahrt an einem sonnigen Nachmittag auf der Autobahn. Gerade die Zeile „So I start a Revolution from my bed“  sollte wohl für viele Menschen mit einer Depression nachvollziehbar sein. Der Song hat eine Melodie in sich, die definitiv motivierend ist, wenn man gerade in einem Tief steckt und verzweifelt versucht sich wieder hochzuziehen.


 »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.